Liebe Vereinsmitglieder,
liebe Sponsoren,
liebe Gönner und Unterstützer der LG Passau!

Was hat der „Sim-Bach“ und der „Hai-Bach“ gemeinsam? Zu normalen Zeiten ein Rinnsal. Um darin zu ertrinken, müsste man sich flach auf den Bauch legen. Umso tragischer der Todesfall im Oberlauf auf österreichischem Gebiet.

Den Angehörigen möchten wir von dieser Stelle aus unser Mitgefühl aussprechen. Zu einer solchen Situation konnte es nur kommen, dass sich wieder einmal Starkregen auf einen eng begrenzten Raum konzentrierte. Innerhalb von wenigen Minuten schwoll das Gewässer um 3m an und verwandelte dieses zu einer regelrechten Sturzflut, die alles mitriss, was sich ihr in den Weg stellte. Die ersten Notrufe bei Polizei und Feuerwehr gingen am Samstag – Abend gegen 22:00 Uhr ein. Am Sonntag gegen 09:00 Uhr wurden wir (meine Frau und ich) verständigt, ob wir von der Katastrophe in Bayerisch Haibach schon gehört haben? Da wir dort unseren Mannschaftsbus stationiert haben, machten wir uns vorsorglich einmal auf den Weg. Die Fahrt durch die Innstadt ließ stellenweise schon nichts Gutes ahnen.

LG Passau Unwetter

Je näher wir nämlich dem Ziel kamen, um so mehr beschlich uns ein ungutes Gefühl.

LG Passau Unwetter

An der Stelle, an der sich zu normalen Zeiten unser Bus, beschirmt durch einen Carport, befand ein riesen Trichter.

LG Passau Unwetter

Die Landschaft drum herum von den Fluten plattgewalzt.
Anwohner berichteten uns, dass Bus und Carport regelrecht davon schwammen.

LG Passau Unwetter

LG Passau Unwetter

Ca. 100m bachabwärts, bei der Brückenüberführung zur ehemaligen Mühle Freislederer wurden wir dann endgültig fündig. Immer noch Carport beschirmt, das muss er sein. Von der Rückseite her erhielten wir dann die letzte Gewissheit.

LG Passau Unwetter

Zwischenzeitlich rückte auch schon das THW mit schwerem Gerät an um sich an die Bergung zu machen.

LG Passau Unwetter

Die Entfernung der einen Carportseite, man kann noch sagen, die freigelegte Schokoladenseite, brachte dann die unwiderrufliche Gewissheit: Totalschaden.

Die nachfolgenden Bilder bestätigten dann endgültig diese Wahrnehmung und werden auch durch einen Gutachter festgestellt.

LG Passau Unwetter

LG Passau Unwetter

LG Passau Unwetter

 

Wie geht’s jetzt weiter?

Welche Entschädigung wir von der Teilkasko-Versicherung erhalten steht noch nicht fest. Fest steht dagegen, dass wir den vollen Wert nicht erhalten werden, wir aber einen Nachfolger benötigen.
In diesem Zusammenhang richten wir an alle Mitglieder, Sponsoren und Gönner der LG Passau die herzliche Bitte:

Bitte unterstützt uns mit Spenden!

Über jeden Betrag, der auf dem Konto
LG Passau, DE88 7405 0000 0240 0019 90 (BIC: BYLADEM1PAS)

eingeht, kommen wir unserem Vorhaben des Ersatzes näher.
Eine steuerlich verwendbare Zuwendungsbescheinigung kann ausgestellt werden.

Vorweg schon ein ganz herzliches Dankeschön!

Peter Fahrnholz
für die Vorstandschaft der LG Passau

 

Ein Gedanke zu „Unwetter über Bayerisch – Haibach Passau, 23. / 24. Juli 2016

Kommentare sind geschlossen.