LG-Marathon-Team beste Bayerische Mannschaft auf Platz Fünf

Susanne Schreindl mit klasse Marathon-Debüt-

(KS.) Insgesamt 12 Wochen intensive Vorbereitung mit diversen Wettkämpfen hatten Susanne Schreindl, Mario Bernhardt, Marco Bscheidl, Maxim Fuchs, Alex Sellner und Tobias Schreindl von der Leichtathletik Gemeinschaft (LG) Passau für die diesjährigen Deutschen Marathon-Meisterschaften in Frankfurt/M. investiert.

Über 26.400 Teilnehmer aus 108 Nationen waren dann am letzten Wochenende in Frankfurt/M. am Start; allein 14.513 beim Marathon. Nicht dabei Maxim Fuchs, der aufgrund einer Erkältung letztlich auf den Start verzichten musste.

Bei äußerst windigen Verhältnissen lieferte Susanne Schreindl ein absolut klasse Marathon-Debut in der Frankfurter City ab. Mit einigem Respekt vor ihrem ersten Marathon war die Bayerische 10-km-Straßenlaufmeisterin von 2015 zunächst etwas verhalten angegangen; spürte nach knapp 15 Kilometern, dass es gut läuft und konnte ihr Tempo nochmal erhöhen.
Mit ihrer Endzeit von 2:52:22 Stunden als 15. der Gesamtwertung und 12. der Frauen-Hauptklasse blieb sie auf Anhieb deutlich unter der 3-Stunden-Marke.

LG Passau
Tobias Schreindl (ganz rechts)

Ehemann Tobias Schreindl, der letztjährige deutsche Vizemeister war im Vorfeld der Titelkämpfe wieder als Medaillenkandidat gehandelt worden und die Trainingswerte in der Vorbereitung ließen auf eine Zeit um 2:17 Stunden schließen.
Der gelernte Maschinenbauingenieur lief bis etwa 12 Kilometer in der Gruppe der Medaillenaspiranten mit; musste dann allerdings massiv das Tempo reduzieren, weil die Oberschenkelmuskulatur zu machte und wollte kurz vor Erreichen der Halbmarathondistanz sogar aussteigen. Er raffte sich jedoch nochmals auf und kämpfte sich mit 2:25:43 Stunden im, wie er sagte „härtesten Rennen seines Lebens“, total enttäuscht als 11. ins Ziel.
Für Alex Sellner, der ein absolut konstantes Rennen ablieferte, blieben die Uhren nach 2:43:32 Stunden stehen, womit er in seiner Altersklasse M 45 als Vierter nur denkbar knapp am Stockerl vorbei schrammte. Mario Bernhardt lief nach 2:48:21 Stunden über die Ziellinie und rangiert damit auf Platz 64 der Männer-Hauptklasse.
Mit einem guten Gefühl war Marco Bscheidl ins Rennen gegangen; spulte Kilometer für Kilometer ab und war bis Kilometer 32 auf Kurs – Endzeit 2:26 Stunden. Bei Kilometer 35, in unmittelbarer Nähe von Trainer Günter Zahn, war allerdings schlagartig Endstation, als der gelernte Informatiker aufgrund von Kreislaufversagen das Rennen total enttäuscht beenden musste.
Eine positive Überraschung gab es dann jedoch bei der Siegerehrung, denn die LG Passau in der Besetzung Tobias Schreindl, Alex Sellner und Mario Bernhardt belegte mit ihrer Endzeit von gesamt 7:46:44 Stunden als bestes bayerisches Team Platz Fünf der Mannschaftswertung.

LG Passau
(v.li.) Mario Bernhardt, Tobias und Susanne Schreindl und Alex Sellner

 

LG Passau „rockt“ den München-Marathon

Florian Stelzle Zweiter im Marathon
Susanne und Tobias Schreindl holen Doppelsieg im Halbmarathon

LG Passau
“Auf Geht’s”

(KS.) Mit einem zweiten Platz beim Marathon, einem Doppelsieg auf der Halbmarathon-Distanz, einer ganzen Anzahl von „Stockerlplätzen“ und einer Vielzahl absoluter Top-Leistungen „rockten“ die Aktiven der Leichtathletik Gemeinschaft (LG) Passau den diesjährigen „München-Marathon“, der bei windigem Herbstwetter und kühlen Temperaturen über die Bühne ging und bei dem über 21.000 Teilnehmer aus 118 Nationen, damit gut 1.000 Läufer mehr als im Vorjahr, am Start waren.

Während Florian Stelzle und Wolfgang Brandl den Marathon bestritten, Susanne Ölhorn, Martina Schneider, Tobias Schreindl, Maxim Fuchs, Stephan Fruhmann, Mario Bernhardt, Sascha Jäger die Halbmarathon-Distanz liefen und die Marathon-Strecke gleich von drei Staffeln, nämlich den „LG Passau-Golden Fifty“, den „LG Passau-Koronamädels“ und den „Badriching Flitzer“ bewältigt wurde, hatte LG-Vorsitzender Peter Fahrnholz mit seinem Helferteam an ihrer Erfrischungsstelle bei Kilometer 10,5 im Englischen Garten, direkt neben dem Traditions Biergarten „Aumeister“, alle Hände voll zu tun, das vorbeiflutende „Läufermeer“ mit Getränken zu versorgen.

LG Passau
Das Helferteam der LG Passau im „Regenlook“

Weiterlesen