Florian Stelzle gewinnt in Straubing

– Quartett der LG Passau überzeugt beim Int. Gäuboden-Volksfestlauf-

LG Passau
Der diesjährige Sieger des Gäuboden-Volksfestlaufes Florian Stelzle eingerahmt von den erfolgreichen 45jährigen Sascha Jäger (li.) und Axel Brand

(KS.) In überzeugender Form präsentierte sich ein Langstreckler-Quartett der Leichtathletik Gemeinschaft (LG) Passau am gestrigen Feiertag „Maria-Himmelfahrt“ beim „35. Internationalen Gäuboden-Volksfestlauf“, der bei sommerlichen Temperaturen und regelrechtem Kaiserwetter zur Eröffnung des Straubinger „Gäuboden-Volksfestes“ ausgetragen wurde und bei dem rund 290 Teilnehmer am Start waren.

In überzeugender Manier holte sich Florian Stelzle, u.a. Bayerischer Marathonmeister 2015, im Hauptlauf über 10 Kilometer, auf dem relativ flachen Rundkurs, nach 33:57 Minuten den Gesamtsieg vor Andreas Hecht (DJK Weiden) und Hermann Hain (LV Geiselhöring).
Sascha Jäger erkämpfte sich in einem beherzt gelaufenen Rennen nach 37:00 Minuten als Vierter der Gesamtwertung den Sieg in seiner Altersklasse (AK) M 45 vor Vereinskamerad Axel Brand, der mit 40:04 Minuten gestoppt wurde, und dem Oberpfälzer Harald Hofmann (SC Aufhausen).
Für Kai Nickl, der in der AK M 55 an den Start ging, blieben die Uhren nach 1:01:28 Stunden stehen, was für ihn Rang 15 in seiner AK bedeutete.

Erfolgreiches LG-Duo

(KS.) Mit einer klasse Leistung glänzten Alex Sellner und Axel Brand von der Leichtathletik Gemeinschaft (LG) Passau bei Niederbayerns größtem Laufspektakel, dem diesjährigen „8. Herzogstadtlauf“ des FTSV Straubing, zu dem rund 4.500 Teilnehmer aus dem In- und Ausland für Strecken zwischen 1.000 Metern und 21,0975 Kilometern gemeldet hatten.

LG Passau

Bei bewölktem Himmel und extrem schwülen Temperaturen erkämpfte sich Alex Sellner beim „10-km-E.ON-Lauf“ auf dem auf dem flachen, mit leichten Anstiegen gespickten Rundkurs durch das Straubinger Stadtzentrum mit Start und Ziel „Am Hagen“ nach 35:59,3 Minuten hinter Florian Zimmermann (LG Telis Finanz Regensburg) und Hermann Hain (LVR Geiselhöring) einen ausgezeichneten dritten Platz im Gesamtklassement und den Sieg in seiner Altersklasse (AK) M 45.

LG Passau

Für den zweiten LG`ler Axel Brand blieben die Uhren nach 40:18,5 Minuten stehen, was für ihn Rang 19 der Gesamtwertung Platz Fünf bei den 45jährigen bedeutete.

Florian Stelzle Tagessieger

LG Passau
Florian Stelzel (LG Passau) 350

(fa) Es ist Tradition, dass zur Eröffnung des Gäuboden-Volksfestes, der vom TSV Straubing veranstaltete Gäuboden-Volksfestlauf über die Bühne geht. Rund 370 Teilnehmer nahmen das Rennen am Feiertag Maria-Himmelfahrt, über die verschieden ausgeschriebenen Streckenlängen auf.
Auf den ersten drei Plätzen des amtlich vermessenen 10Km-Kurses der Männer dominierten die Senioren.
Dabei konnte unser amtierender Bayer. Marathon-Meister Florian Stelzle (M35) den Tages – Gesamtsieg mit einer Zeit von 32:23 Minuten für sich verbuchen. Gefolgt von Lokalmatador Sebastian Schnurrenberger (FTSV Straubing / M30)) mit 33:07 Minuten und Stefan Egerer (TSV Ansbach / M30) mit einer Zeit von 34:07 Minuten.

 

Straubing, 12. Juni 2016

Florian Stelzle und Marco Bscheidl holen Doppelsieg

-Knapp 4.800 Teilnehmer beim diesjährigen „Straubinger Herzogstadtlauf“-

(KS.) Einen überlegenen Halbmarathon-Doppelsieg feierten Florian Stelzle und Marco Bscheidl von der Leichtathletik Gemeinschaft (LG) Passau beim diesjährigen Straubinger „Herzogstadtlauf“. Eine neue Rekordbeteiligung von knapp 4.800 Sportlerinnen und Sportlern aus dem In- und Ausland waren  auf den Strecken zwischen 1.000 Metern und 21,0975 Kilometern am Start.

Auf dem Rundkurs durch das Straubinger Stadtzentrum mit Start und Ziel „Am Hagen“, der für den „Hafner-Halbmarathon“ zweimal zu durchlaufen war, erkämpfte sich Titelverteidiger Martin Stelzle, 2015 Sieger des München-Marathons und aktueller Bayerischer 10-km-Straßenlaufmeister mit der LG Passau, nach 1:10:57 Stunden den Gesamtsieg vor seinem Mannschaftskameraden

LG Passau

Marco Bscheidl, dem aktuellen deutschen  Vizemeister über 50 km, für den die Uhren nach 1:13:57 Stunden stehen blieben.

LG Passau
Halbmarathon-Sieger Florian Stelzle (li.) mit Manfed Ammerl, dem M-45-Sieger

 

Im „AOK-Fitness-Rennen“ über 5 Kilometer holte sich Manfred Ammerl nach 19:14 Minuten den Sieg in seiner Altersklasse M 45.

Der Bayerische 10-km-Straßenlaufmeister Tobias Schreindl, lief im Rahmen des „40-km-Teamlaufes“ in der Mannschaft der „GEVAS Straubing“; erzielte mit 31:33,6 Minuten die schnellste Einzelzeit und wurde mit seinem Team Gesamtzweiter.

LG Passau

Mächtig stolz darf auch unser jüngster Teilnehmer sein. Moritz Bscheidl konnte sich als Gesamtsieger des Kinderlaufes, dem sogenannten “Spatzenlauf” über die 1000m – Distanz feiern lassen. Insgesamt 680 Kinder gingen alleine bei diesem Wettbewerb  an den Start.