Zwei erste Plätze und viele gute Platzierungen

 (fa) Gleich vorweg: Die Ruhstorfer hatten unverschämtes Glück mit dem Wetter. Es herrschte nämlich Bilderbuch-Herbstwetter und Spätsommer-Temperaturen ehe am nächsten Tag der Wetterumsturz folgte.Schweißtreibend der Parcours für die 170 Cross-Läufer.

Ergebnisse der LG – Teilnehmer:

LG Passau
Unser jüngster Teilnehmer: Tim Kopfinger

 

Bambini 5 Jahre und jünger 300m:

  1. Tim Kopfinger 2:08 Minuten.

Frauen 7.500m:

  1. Sabrina Prager 29:35 Min.;
  2. Elena Lindt 38:33 Min.;

Männer M 40 7.500m:

  1. Axel Brand 33:16 Min.;

Männer M 45 7.500m:

  1. Manfred Ammerl 30:39 Min.;
  2. Thomas Kopfinger 37:41 Min.;

Männer M 55 7.500m:

  1. Franz Prager 28:23 Min.;
  2. Franz Keifenheim 36:11 Min.;

Männer M 60 7.500m:

  1. Gerhard Bauer 41:11 Min.;
LG Passau
Die Teilnehmer der LG Passau (v.li): Axel Brand; Franz Prager; Sabrina Prager; Gerhard Bauer; Franz Keifenheim; Thomas Kopfinger; Elena Lindt; Manfred Ammerl.

 

Rund um Ruhstorf, Ruhstorf, 23. April 2016 

(fa) Ca. 350 Mittel- und Langstreckenathleten gingen beim Ruhstorfer Traditions-Rennen an den Start. Der angekündigte Temperatursturz stellte sich erst einen Tag später ein, so dass die Veranstaltung bei fast frühlingshaften Temperaturen durchgeführt werden konnte.

Nachfolgend die Platzierungen der LG-Teilnehmer:

Bambini 5 Jahre und jünger 400m:

  1. Tim Kopfinger 2:39,4 Min.

Frauen W 40 5000m:

  1. Gaby Kopfinger 26:51,9 Min.

Männer M 45 10.000m:

3. Manfred Ammerl 28:50.0 Min.
14 Thomas Kopfinger 51:32,1 Min.