DJK-Eintracht Passau mit weiterem Mitgliederzuwachs

LG Passau

(KS.) Eine sehr gut besuchte Jahreshauptversammlung, zu der er auch den stellvertretenden Vorsitzenden des DJK-Diözesanverbandes Peter Schade willkommen hieß, konnte der Vorsitzende der DJK-Eintracht Passau Torsten Weinert im Gasthof „Vogl“ auf der Ries eröffnen.

LG Passau

Torsten Weinert ließ in seinem Bericht das letzte Jahr Revue passieren; wobei er den Abteilungen vorbildliche Leistungen sowohl im sportlichen als auch im gesellschaftlichen Bereich attestierte. Aber auch herausstellte, dass bei der Eintracht nicht nur der Spitzensport sondern auch der Breitensport großgeschrieben wird.
Weiter sprach er einige Jubiläen an, die 2018 anstehen würden. So feiert heuer die DJK-Eintracht Passau 70 Geburtstag und damit auch die beiden Abteilungen Fußball und Turnen.
Die Leichtathleten werden 65 und die Hockabteilung kann auf 60 Jahre zurückblicken.
Um allen Jubiläen gerecht zu werden, plane man für 2023 eine große 75Jahr-Feier des Gesamtvereins.

Weiterlesen

Führungsteam der DJK-Eintracht Passau bestätigt
-Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen-

LG Passau
Die gewählte Eintracht-Vorstandschaft mit den Geehrten und dem stellvertretenden DJK-Diözesanvorsitzenden Peter Schade (sitzend 2. v. li.)

(KS.) Eine sehr gut besuchte Jahreshauptversammlung, unseres Stammvereins DJK Eintracht Passau,  zu der er auch den stellvertretenden DJK-Diözesan-Vorsitzenden Peter Schade willkommen hieß,  konnte der Vorsitzende der DJK-Eintracht Passau Torsten Weinert im Gasthof „Vogl“ auf der Ries eröffnen.

Weiterlesen

Skiabteilung feiert 40 Jahre

-Jubiläumsfest mit 23. Oberhauser Sommerbiathlon-

-Enge Zusammenarbeit der Ski-Abteilung mit den Leichtathleten-

(KS.) Zum 40. Geburtstag der Skiabteilung der DJK-Eintracht Passau und einem damit verbundenen Familienfest der besonderen Art konnte Torsten Weinert, Abteilungsleiter und zugleich Eintracht-Vorsitzender, über 200 Mitglieder und Freunde der Skiabteilung auf der Sportanlage Oberhaus begrüßen; unter ihnen auch Oberbürgermeister Jürgen Dupper, den DJK-Wintersport-Fachwart Max Reiter sowie die Stadträte Sissi Geyer und Siegfried Kapfer, der als stellvertretender Eintracht-Vorsitzender den Gesamtverein vertrat.
Ein besonderer Gruß galt auch zwei Gründungsmitgliedern, Maria Wagner und Gisela Wenzke, die am 17. September 1976 mit dabei waren, als die Skiabteilung aus der Taufe gehoben wurde.

Weiterlesen