Florian Stelzle mit neuer Marathon-Bestzeit
-LG-Marathoni in Berlin fünftbester Deutscher!-

LG Passau

(KS.) Mit einer absoluten Topleistung und neuer persönlicher Bestzeit krönte Florian Stelzle von der Leichtathletik Gemeinschaft (LG) Passau seinen Start beim „43. BMW-Berlin-Marathon“, bei dem über 41.000 Läuferinnen und Läufer aus 122 Nationen am Start waren.

Bei sonnigem Wetter und perfekten Bedingungen war Berlin am Samstag und Sonntag nicht nur Bundes- sondern auch „Sport-Hauptstadt“ mit einer Mischung aus Hochleistungs- und Breitensport.

Während am Samstag beim sog. „Frühstückslauf“ bereits rund 11.000 Teilnehmer unter dem Motto „Janz langsam!“ auf die 6-km-Strecke vom Schloss Charlottenburg zum Olympiastadion gingen und sich etwa 1.500 Kinder beim „Kids-Skating-Rennen“ maßen, stand der Sonntag dann ganz im Zeichen des Marathons.

Tausende von Zuschauern standen an der Marathon-Strecke, die von der „Straße des 17. Juni“ im Tiergarten, weg quer durch diversen Stadtteile der Bundeshauptstadt führte und in der Nähe des „Brandenburger Tores“ ihr Ziel hatte.

Optimal vorbereitet lief der amtierende Bayerische Marathonmeister Florian Stelzle vom Start weg ein äußerst couragiertes Rennen, hielt sich genau an die festgelegten Vorgaben und überquerte nach 2:24:39 Stunden mit neuer persönlicher Bestzeit als 45. der Gesamtwertung, fünftbester Deutscher und Sechster seiner Altersklasse M 35 die Ziellinie am Brandenburger Tor.

Hallo Florian!
Herzlichen Glückwunsch zu dieser grandiosen Leistung!

Deutsche 50km – Meisterschaften

Marco Bscheidl Deutscher Vizemeister!
-Sensationelles Debüt des LG – Langstrecklers auf 50-km-Distanz-

(KS.) Mit einem sensationellen Debüt überraschte Marco Bscheidl von der Leichtathletik Gemeinschaft (LG) Passau alle Verantwortlichen und auch die Teilnehmer der Deutschen 50-km-Meisterschaften, die in Berlin ausgetragen wurden und bei dem über 250 Teilnehmer aus der ganzen Bundesrepublik am Start waren.

Marco Bscheidl
Zieleinlauf von Marco Bscheidl 

Marco Bscheidl, der heuer erstmals in der Altersklasse M 35 an den Start gehen kann, holte sich gleich bei seinem ersten Start auf der sog. Ultradistanz die Deutsche Vizemeisterschaft.

Die ausrichtende Deutsche Ultramarathonvereinigung (DUV) hatte für ihre diesjährigen Titelkämpfe eigentlich den Berliner Olympiapark in der Nähe des Olympiastadions vorgesehen und bereits eine entsprechende Strecke vermessen lassen; musste aber dann aufgrund kurzfristig angesetzter Fußballspiele auf den Bezirk Treptkow-Köpenick ausweichen, so man dann eine entsprechende bestlistenfähige 5-km-Runde festlegen konnte.

Von Beginn versuchte Marco Bscheidl absolut gleichmäßige Runden zu laufen. Er hielt sich lange hinter Paul Schmidt (Asics Team Memmert) und dem Titelverteidiger und WM-Neunten Nils Bubel (Die Laufpartner) an dritter Stelle auf und konnte sich nach etwa 40 km und mit einer Marathon-Durchgangszeit von 2:32 Stunden immer weiter an den Zweitplatzierten Bubel heran kämpfen.
In der letzten Runde gab Marco Bscheidl noch einmal alles. Er überholte Nils Bubel und lief letztlich hinter dem neuen Deutschen Meister Paul Schmidt, der gleichzeitig neuen deutschen Rekord gelaufen war, nach 3:00:51 Stunden, nur denkbar knapp über der WM-Norm, als sensationeller Deutsche Vizemeister über die Ziellinie!

Belin
Siegerehrung mit dem deutschen Vizemeister Marco Bscheidl (Mitte)

Marco Bscheidl wird noch mit einer zweiten Medaille nach Hause kommen, denn in seiner Altersklasse M 35 wurde er Deutscher Meister!

Aktueller Beitrag vom hauptstadtsport.tv

Berlin50k – Das sind die deutschen Meisterschaften im 50 Kilometerlauf ausgerichtet von „Die Laufpartner“. Das erste Mal in Berlin, das erste Mal im Plänterwald. Der ist ein traditioneller Treffpunkt der Läuferszene und der perfekte Ort um Rekorde zu brechen!

Mit dabei von der LG Passau  Marco Bscheidl belegte  mit 3:00:51 h den 2. Platz in der Gesamtwertung Männer

 

Berlin 50k | Die deutschen Meisterschaften im 50 Kilometerlauf