Passau, 23. Dezember 2016

LG Passau

(fa) Ein vollkommen überfülltes Turnrat-Zimmer unseres Stammvereins TV Passau 1862 war der äußere Rahmen für die diesjährige „spontanen“ Weihnachtsfeier. Immer der letzte Freitag vor Hl.- Abend ist der Zeitpunkt, für Jung und Alt, sich nach dem Training vollkommen spontan einzufinden, um sich auf das Weihnachtsfest und das bevorstehende neue Jahr einzustimmen.

LG Passau

LG Passau

 

Nachdem alle durch Zusatzbestuhlung einen, wenn auch verbunden mit einem etwas beengten Bewegungsradius, Platz gefunden haben,

LG Passau

begrüßte der stellv. Vorsitzende der LG Passau Siegfried Kapfer, als „Zeremonienmeister“, die Anwesenden und brachte seine Freude über die zahlreiche Beteiligung zum Ausdruck.

 

LG Passau

Er übergab dann einen weiteren Eröffnungspunkt an Martina Schneider, die mit einem Weihnachtslied die Anwesenden entsprechend einstimmte.
Nach einer etwas launigen Story über einen Betriebsausflug, vorgetragen durch Siegfried Kapfer

LG Passau

ergriff auch die stellv. Vorsitzende Centa Hollweck das Wort mit einem auf aktuelle Ereignisse abgestimmten Beitrag.

LG Passau

Anschließend wurde das Bayerische Buffet freigegeben. Dabei wurde dem Verfasser dieser Zeilen aufgetragen, für’s Protokoll,  statt der diesjährigen 5kg Leberkäs für das nächste Jahr mindestens 7kg wenn nicht sogar 8kg beim Christkind zu bestellen.

Aber auch der diverse mitgebrachte süße Nachtisch fand reißend Absatz.
Irgend was vergessen?
Ach ja, der „harte Kern“ verließ so gegen 23:30 Uhr die Halle!
Selbstverständlich ganz spontan!