14 Nationen am Start

LG Passau
(vorne v.li.) Jasmin Niederhofer, Kathrin Bründl, Jana Vogel, Lena Absmeier.
(hinten v.li.) Frank Schneider (TSV Natternberg), Markus Weinert.

 

(fa) Die Marktgemeinde Andorf nennt sich als einen Ort mit (Auf)Schwung. Bestätigung und lebender Beweis für diese Bezeichnung war das hochkarätigen Läufermeeting, welches dort am 6. August über die Bühne ging bei dem Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus 14 Nationen an den Start gingen.

Dort vertreten auch ein Team der LG Passau, welches von ihrem Trainer Günter Zahn betreut und begleitet wurde.

Erneut eine deutliche Steigerung ihrer Bestleistungen hatten Lena Absmeier und Markus Weinert zu verzeichnen.
Lena Absmeier erzielte im 1000m-Rennen mit ihrer Zeit von 3:02,80 Minuten eine neue persönliche Bestmarke.
Markus Weinert schraubte seine bisherige Bestmarke über die gleiche Distanz auf nunmehr 2:44,11 Minuten.

Die Langstrecklerinnen Jana Vogel und Jasmin Niederhofer versuchten sich erstmals auf der 1000m-Strecke, was für sie eigentliche eine Sprintstrecke darstellt. Ihre Zeiten 3:13,25 bzw. 3:26,47 Minuten.

Pech für Kathrin Bründl, die von Anfang an ihre 3000m alleine „herunterspulen“ musste und damit ihre Bestzeit verfehlte und nach 10:55,58 Minuten als sechste bei den Frauen ins Ziel kam..

 

LG Passau

Gefragter Interview-Partner zum Thema Rio, aber auch um das Andorfer – Laufmeeting selbst, Günter Zahn, der auch die Siegerehrung für den 3000m-Lauf der Frauen vornahm.

Ein Gedanke zu „Internationales Läufermeeting, Andorf (AUT), 06. August 2016

Kommentare sind geschlossen.