Trotz Wind und Regen-Wetter ein voller Erfolg
-„Leichtathletik im Zeichen des Nachwuchses“ auf der Sportanlage Passau-Oberhaus-

(fa) Nach einigen Jahren idealen Wetterbedingungen hat es uns heuer erwischt. Es sei gestattet, einmal eine Rückblende auf 2016 wiederzugeben und den gleichen Ausblick 2017 zu wagen.

Angesagt war diesmal Regenbekleidung, Regenschirme und nach Möglichkeit ein Unterschlupf unter einem Pavillon.

LG Passau

Auch die Windböen mit bis zu 40km in der Stunde leisteten wieder ganze Arbeit.

LG Passau

Und die Föns in den Umkleidekabinen hatten diesam auch eine andere Funktion

LG Passau

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen teilnehmenden Vereinen die trotz des äußerst miesen Wetters angereist waren und das McDonald’s Sportfest der Kinder, Schüler und Jugendlichen zu dem gemacht haben, was es in all den Vorjahren auch war.
Herzlichen Dank!

Und nach dem Sportfest ist vor dem Sportfest. Die Verantwortlichen planen vorsorglich für die Ausgabe 2018 mit anderen Zeltgarnituren.

LG Passau

(KS.) Ganz „im Zeichen der Nachwuchs-Leichtathletik“ stand am „Tag der Deutschen Einheit“ die Sportanlage Passau-Oberhaus, wo der stellvertretende Vorsitzende der Leichtathletik Gemeinschaft (LG) Passau und Stadtrat Siegfried Kapfer bei kühlem windigem Herbstwetter und zum Teil strömendem Regen knapp 230 Nachwuchssportlerinnen und -sportler aus 18 bayerischen  Vereinen zur 23. Ausgabe des „McDonald`s-Schüler- und Jugendsportfests“ begrüßen konnte.

LG Passau

Bei den teilnehmerstärksten Vereinen LG Wolfstein (1), TSV 1861 Deggendorf (2) und dem TV Wallersdorf (3) bedankte sich Siegfried Kapfer gleich zu Beginn der Veranstaltung mit einem Mannschaftspokal.

Unter dem Beifall und der Anfeuerung der mit Regenschirmen ausgestatteten und zum Teil in Winterjacken eingepackten zahlreichen Eltern, Betreuer und Fans kämpfte der Leichtathletik-Nachwuchs mit viel Engagement um jede Hundertstel und jeden Zentimeter.
Trotz der äußerst widrigen Wetterverhältnisse und der zum Teil großen Teilnehmerfelder brachten die LG-Organisatoren das inzwischen zur Tradition gewordene „McDonald`s-Meeting“ mit knapp 50 Kampfrichtern und Helfern reibungslos und zeitplangerecht über die Bühne.
Dank der Unterstützung der Fa. McDonald`s konnten die Verantwortlichen der LG Passau zudem die niedrigen Startgebühren aus den Vorjahren auch heuer beibehalten; jedem Teilnehmer wieder eine Erinnerungsmedaille und den Erstplatzierten ein kleines Präsent mit nach Hause geben.

LG Passau
Auch der Tombola-Hauptpreis wurde mit großem Hallo noch vergeben!

Die vollständige Ergebnisliste kann hier eingesehen werden.

Ein Gedanke zu „23. McDonald’s Sportfest Passau, 03. Oktober 2017

  1. Auch auf diesem Weg nochmals herzlichen Dank an alle Kampfrichter und Helfer!
    Ohne Euch und Euer Engagement könnten wir eine solche Veranstaltung nicht durchziehen!!
    Vielen herzlichen Dank!
    Siegfried Kapfer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.