Auch die 22. Ausgabe ein voller Erfolg

„Leichtathletik im Zeichen des Nachwuchses“  auf der Schul – Sportanlage Passau-Oberhaus

(KS.) Ganz „im Zeichen der Nachwuchs-Leichtathletik“ stand am „Tag der Deutschen Einheit“ die Sportanlage Passau-Oberhaus, wo der stellvertretende Vorsitzende der Leichtathletik Gemeinschaft (LG) Passau und Stadtrat Siegfried Kapfer bei kühlem Herbstwetter und leichten Regenschauern knapp 250 Nachwuchssportlerinnen und -sportler aus 19 bayerischen  Vereinen, zur 22. Ausgabe des „McDonald`s-Schüler- und Jugendsportfests“ begrüßen konnte.

Bei den teilnehmerstärksten Vereinen TSV 1861 Deggendorf, DJK-SF Reichenberg, und dem TV Wallersdorf bedankte sich Siegfried Kapfer gleich zu Beginn der Veranstaltung mit einem Mannschaftspokal.

LG Passau
Die Mannschaftsführer der teilnehmerstärksten Vereine eingerahmt von den LG-Verantwortlichen Centa Hollweck und Siegfried Kapfer

 

Unter dem Beifall und der Anfeuerung zahlreicher Eltern, Betreuer und Fans kämpfte der Leichtathletik-Nachwuchs mit viel Engagement um jede Hundertstel und jeden Zentimeter. Trotz der zum Teil sehr großen Teilnehmerfelder brachten die LG-Organisatoren das inzwischen zur Tradition gewordene „McDonald`s-Meeting“ mit knapp 50 Kampfrichtern  und Helfern reibungslos und zeitplangerecht über die Bühne.

Dank der Unterstützung der Fa. McDonald`s konnten die Verantwortlichen der LG Passau zudem die niedrigen Startgebühren aus den Vorjahren auch heuer beibehalten, jedem Teilnehmer wieder eine Erinnerungsmedaille und den Erstplatzierten ein kleines Präsent mit nach Hause geben.

LG Passau
Bei den herrschenden Witterungsverhältnissen war schon wärmere Kleidung angesagt.

Nachfolgend die Ergebnisse (geordnet nach Altersklassen und Disziplinen):

 M 4/30 m: 1. Tim Kopfinger (LG Passau) 8,83 Sek., 2. Elias Hackner (DJK-SF Reichenberg) 9,61 Sek; Weit: 1. Elias Hackner 1,50 m, 2. Tim Kopfinger 1,02 m; Schlagball: 1. Tim Kopfinger 6,50 m, 2. Elias Hackner 3,00 m.

M 6/30 m: 1. Severin Anglhuber (TSV Winhöring) 6,43 Sek., 2. Lukas Stern (TSV Deggendorf) 6,69 Sek., 3. Felix Federholzner (DJK-SF Reichenberg) 7,19 Sek.; Weit: 1. Severin Anglhuber 2,73 m, 2. Felix Federholzner 2,51 m, 3. Lukas Stern 2,44 m; Schlagball: 1. Felix Federholzner 13,50 m, 2. Severin Anglhuber 12,50 m, 3. Julius Moosbauer (DJK-SF Reichenberg) 11,50 m.

M 7/30 m: 1. Sebastian Stadler 6,16 Sek., 2. Daniel Zerr (beide TSV Aidenbach) 6,29 Sek., 3. Anton Schmidmaier (DJK-SF Reichenberg) 6,32 Sek.; Weit: 1. Sebastian Stadler 3,05 m, 2. Anton Schmid-maier 2,95 m, 3. Yanick Saller (LAC Arnstorf) 2,65m; Schlagball: 1. Sebastian Stadler 22,50 m, 2. Jona Scheibenzuber (TV Hauzenberg) 19,50 m, 3. Leopold Hiendl (LG Passau) 16,00 m.

M 8/30 m: 1. Stepan Houda (FTSV Straubing) 5,70 Sek., 2. Jarvis Störmer (LG Passau) 5,85 Sek., 3. Jakob Stern (TSV Deggendorf) 5,96 Sek.; Weit: 1. Paul Stümpfl (TSV Aidenbach) 3,13 m, 2. Stepan Houda 3,12 m, 3. Amandus Nitz (TV Wallersdorf) 2,93 m; Schlagball: 1. Paul Stümpfl 25,50 m, 2. Stepan Houda und Christoph Frenz (ASV Ortenburg) beide 20,50 m.

M 9/ 30 m: 1. Rafael Oslislo (SV Schöllnach) 5,35 Sek., 2. Matthias Zierer (TV Wallersdorf) 5,49 Sek., 3. Simeon Wisberger (TG Vilshofen) 5,77 Sek.; Weit: 1. Rafael Oslislo 3,83 m, 2. Simeon Wisberger 3,42 m, 3. Matthias Zierer 3,32 m; Schlagball: 1. Simeon Wisberger 31,00 m, 2. Michael Muggendobler (ASV Ortenburg) 29,00 m, 3. Rafael Oslislo 26,50 m.

M 10/50 m: 1. Jonas Storch (LG Passau) 7,88 Sek., 2. Jonas Waas (TSV Plattling) 7,98 Sek., 3. Erlandus Nitz (TV Wallersdorf) 9,25 Sek.; Weit: 1. Jonas Storch 4,15 m, 2. Jonas Waas 3,98 m, 3. Hannes Fritsche (TSV Deggendorf) 3,17 m; Schlagball: 1. Jonas Waas 46,50 m, 2. Hannes Fritsche 28,50 m, 3. Jonas Storch 26,00 m.

M 11/50 m: 1. Hubert Anglhuber (TSV Winhöring) 7,54 Sek., 2. Fabian Seil (SVG Ruhstorf) 7,75 Sek., 3. Felix Roll (LG Passau) 8,60 Sek.; Weit: 1. Fabian Seil 4,55 m, 2. Hubert Anglhuber 4,33 m, 3. Moritz Krallinger (TSV Plattling) 3,60 m; Schlagball: 1. Hubert Anglhuber 54,00 m, 2. Fabian Seil 40,50 m, 3. Kilian Helml (ASV Ortenburg) und Johannes Zierer (TV Wallersdorf) beide 30,00 m.

Pendelstaffel M U8: 1. TSV Aidenbach 30,91 Sek.

Pendelstaffel M U10: 1. TSV Aidenbach 26,98 Sek.

M 12/75 m: 1. Christopher Reichl (FTSV Straubing) 12,06 Sek., 2. Nico Sergel (DJK-SF Reichenberg) 12,29 Sek., 3. Ben Landl (SV Schöllnach) 12,94 Sek.; Hoch: 1. Tim Breinfalk (TV Hauzenberg) 1,25 m, 2. Ben Landl 1,25 m, 3. Rafael Oslislo (SV Schöllnach) 1,20 m. Weit: 1. Tim Breinfalk 3,87 m, 2. Ben Landl 3,74 m, 3. Christopher Reichl 3,60 m; Kugel: 1. Tim Breinfalk 6,41 m, 2. Christopher Reichl 6,32 m, 3. Luis Schneider (LG Passau) 6,00 m.

M 13/75 m: 1. Markus Wanninger (SFR Zeilarn) 11,79 Sek., 2. Felix Hubl 12,59 Sek., 3. Julius Hubl (beide FTSV Straubing) 13,64 Sek.; Hoch: 1. Markus Wanninger 1,45 m; Weit: 1. Markus Wanninger 4,13 m, 2. Felix Hubl 3,68 m, 3. Julius Hubl 3,32 m; Kugel: 1. Markus Wanninger 8,43 m, 2. Felix Hubl 7,34 m, 3. Julius Hubl 6,91 m.

M 14/100 m: 1. Ben Maaz (DJK-SF Reichenberg) 13,05 Sek., 2. Andre Hackl 13,78 Sek., 3. Matthias Sammer (beide LG Wolfstein) 14,60 Sek.; Hoch: 1. Ben Maaz 1,40 m, 2. Andre Hackl 1,35 m; Weit: 1. Ben Maaz 5,22 m, 2. Andre Hackl 4,86 m, 3. Matthias Sammer 4,20 m; Kugel: 1. Ben Maaz 8,67 m, 2. Andre Hackl 8,08 m, 3. Matthias Sammer 6,45 m.

MJ-U 15/100m: 1. Andreas Kagerbauer (SV Schöllnach) 12,36 Sek., 2. Michael Meisl (LG Wolfstein) 13,63 Sek.; Hoch: 1. Michael Meisl 1,40 m.

MJ-U 18/Hoch: 1. Nicolai Schiller (SV Schöllnach) 1,60 m, 2. Sebastian Schmölz (SFR Zeilarn) 1,50 m.

MJ-U 20/Hoch: 1. Daniel Schult (SFR Zeilarn) 1,65 m.

LG Passau
Die fünfjährigen Mädchen bei ihrem 30-m-Sprint

W 5/30 m: 1. Anna Stümpfl (TSV Aidenbach) 7,11 Sek., 2. Amanda Andersen (TSV Deggendorf) 7,31 Sek., 3. Seraphina Mangold (LG Passau) 7,47 Sek.; Weit: 1 Anna Stümpfl 2,10 m, 2. Amanda Andersen 2,08 m, 3. Charlotte Wallstabe (TSV Deggendorf) 1,80 m; Schlagball: 1. Anna Stümpfl 8,00 m, 2. Seraphina Mangold 5,50 m, 3. Amanda Andersen 5,00 m.

W 6/30 m: 1. Emily Farkas (TSV Aidenbach) 8,71 Sek., 2. Helene Loibl (LG Bayerwald) 8,89 Sek., 3. Magdalena Weidinger (DJK-SF Reichenberg) 8,99 Sek.; Weit: 1. Helene Loibl 2,20 m, 2. Magdalena Weidinger 2,10 m, 3. Mathilda Bauer (LG Passau) 1,79 m; Schlagball: 1. Fiona Moog (LG Passau) 7,00 m, 2. Magdalena Weidinger 6,50 m, 3. Emily Farkas und Mathilda Bauer beide 6,00 m.

W 7/30 m: 1. Franziska Schlichting (TV Hauzenberg) 6,17 Sek., 2. Martha Hanig 6,31 Sek., 3. Emely Hofbauer (beide DJK-SF Reichenberg) 6,46 Sek.; Weit: 1. Paula Schiffner (DJK-SF Reichenberg) 2,86 m, 2. Martha Hanig 2,80 m, 3. Franziska Schlichting 2,75 m; Schlagball: 1. Paula Schiffner 12,50 m, 2. Victoria Lex (TV Wallersdorf) 12,00 m, 3. Emely Hofbauer 10,00 m.

W 8/30 m: 1. Johanna Vogl (LAC Arnstorf) 5,71 Sek., 2. Ariana Andersen (TSV Deggendorf) 5,74 Sek., 3. Laura Federholzner (DJK-SF Reichenberg) 5,89 Sek.; Weit: 1. Laura Federholzner 3,33 m, 2. Ariana Andersen 3,05 m, 3. Johanna Vogl 2,93 m; Schlagball: 1. Magdalena Griesbauer (TV Wallersdorf) 20,00 m, 2. Sophia Endl 16,40 m, 3. Alina Rotkin (beide TSV Plattling) 16,00 m.

W 9/30 m: 1. Annika Moosbauer (DJK-SF Reichenberg) 5,70 Sek., 2. Julia Mader (TSV Plattling) 5,79 Sek., 3. Theresa Watzl (TSV Deggendorf) 5,90 Sek.; Weit: 1. Annika Mossbauer 3,42 m, 2. Catharina Walz (FTSV Straubing) 3,19 m, 3. Julia Mader 3,17 m; Schlagball: 1. Helena Gök (TV Wallersdorf) 20,50 m, 2. Julia Mader 20,00 m, 3. Carolin Scherzer (DJK-SF Reichenberg) 18,00 m.

W 10/50 m: 1. Inga Friese (TSV Deggendorf) 8,58 Sek., 2. Sophie Loibl (LG Bayerwald) 8,65 Sek., 3. Sophia Färber (SV Schöllnach) 8,82 Sek.; Weit: 1. Sophie Loibl und Inga Friese  beide 3,89 m, 3. Sophia Färber 3,60 m; Schlagball: 1. Inga Friese 24,50 m, 2. Sophie Loibl 22,50 m, 3. Selma Seidl (TV Wallersdorf) 20,00 m.

W 11/50 m: 1. Lorena Jasny (SV Schöllnach) 7,75 Sek., 2. Antonia Siglmüller (LG Wolfstein) 8,08 Sek., 3. Melina Friedl (LG Bayerwald) 8,20 Sek.; Weit: 1. Antonia Siglmüller 4,03 m, 2. Lorena Jasny 4,00 m, 3. Anika Hirsch (LAC Arnstorf) 3,90 m; Schlagball: 1. Antonia Siglmüller 32,00 m, 2. Anika Hirsch 30,50 m, 3. Ronja Wastl (DJK-SF Reichenberg) 30,00 m.

Pendelstaffel W U8: 1. DJK-SF Reichenberg 29,55 Sek.

Pendelstaffel W U10: 1. DJK-SF Reichenberg 25,89 Sek.

Pendelstaffel W U12: 1. TSV Deggendorf 24,58 Sek., 2. DJK-SF Reichenberg 24,60 Sek.

W 12/75 m: 1. Mandy Richter (FTSV Straubing) 11,01 Sek., 2. Sina Pongratz (TV Hauzenberg) 11,34 Sek., 3. Magdalena Grübl (SFR Zeilarn) 11,59 Sek.; Hoch: 1. Magdalena Grübl 1,20 m, 2. Sina Pongratz 1,15 m; Weit: 1. Annika Friese (TSV Deggendorf) 4,04 m, 2. Mandy Richter 4,02 m, 3. Magdalena Grübl 3,86 m; Kugel: 1. Mandy Richter 7,03 m, 2. Magdalena Grübl 6,85 m, 3. Patricia Stempfl (SVG Ruhstorf) 5,88 m.

W 13/75 m: 1. Annabell Schedlbauer (SFR Zeilarn) 13,22 Sek.; Hoch: 1. Annabell Schedlbauer 1,05 m; Weit: 1. Nadine Pertler (TV Wallersdorf) 3,74 m, 2. Annabell Schedlbauer 3,23 m; Kugel: 1. Nadine Pertler 8,53 m.

W 14/100 m: 1. Elena Gust (LG Wolfstein) 13,69 Sek., 2. Lea Dersch (LG Passau) 13,91 Sek., 3. Laura Markl (LG Wolfstein) 13,93 Sek.; Hoch: 1. Laura Markl 1,40 m, 2. Mareike Petermann (DJK-SF Reichenberg) 1,35 m, 3. Elena Gust 1,25 m; Weit: 1. Laura Markl 4,72 m, 2. Lea Dersch 4,64 m, 3. Flora Moser (LG Passau) 4,58 m; Kugel: 1. Laura Lagleder (TSV Simbach) 8,18 m, 2. Kristin Haselberger (LG Wolfstein) 8,06 m, 3. Dilara Seidenschwarz (LG Passau) 7,77 m,

W 15/100 m: 1. Maria Wieser (SFR Zeilarn) 14,07 Sek., 2. Lea Ascher 15,26 Sek., 3. Elena Miggisch (beide LG Wolfstein) 15,87 Sek.; Hoch: 1. Alexandra Weber (LAC Arnstorf) 1,45 m, 2. Maria Wieser 1,35 m; Weit: 1. Lena Wallner (SFR Zeilarn) 4,57 m, 2. Lea Ascher 4,15 m, 3. Maria Wieser 4,13 m; Kugel: 1. Lena Wallner 8,82 m, 2. Alexandra Weber 7,27 m, 3. Lea Ascher 6,45 m.

WJ-U 18/ Hoch: 1. Julia Meisl (LG Wolfstein) 1,60 m, 2. Hannah Loibl (LG Bayerwald) 1,45 m, 3. Elena Breinfalk (TV Hauzenberg) 1,25 m; Kugel: 1. Sabrina Kramhöller (LG Bayerwald) 7,74 m, 2. Elena Breinfalk 7,28 m.

LG Passau
Der Verlust unseres Vereinsbusses war natürlich auch bei der 22. Ausgabe des McDonald’s Schüler- und Jugendsportfestes ein Thema.
Mit einem „Kuchen der besonderen Art“ überraschte Mirjam Schießl alle LG’ler. Irgendwie war den Verantwortlichen aber auch gleich klar, dass dieses Stück nicht den Weg des üblichen Kuchenverkaufs, nämlich über die Theke antreten sollte. Mit einem gespendeten, namhaften Betrag blieb das Stück in LG-Hand und soll die Wiederbeschaffung des Team-Busses schon heute symbolisieren.

Ein Gedanke zu „22. McDonald’s – Sportfest Passau, 03. Oktober 2016

  1. Liebe LG-Kampfrichter- und Helfer,

    zumindest auf diesem Weg nochmals
    herzlichen Dank für Eure Unterstützung
    bei der Ausrichtung des „22. Mc Donald`s-
    Schüler- und Jugendsportfestes!!

    Siegfried

Kommentare sind geschlossen.